top of page

Das
Promotionszentrum
BW-CAR

Baden-Württemberg
Center of Applied Research

Angewandte Forschung im Land der Tüftler und Erfinderinnen

Das Promotionszentrum BW-CAR hat die Heranbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die 
Weiterentwicklung der angewandten Wissenschaften als zentrale Aufgabe. Die

Mitglieder des Zentrums sind die forschungsstärksten Professorinnen und Professoren der Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs sowie ihre Doktorandinnen und Doktoranden. Diese haben die Möglichkeit, in einem exzellenten Umfeld für innovative Forschung mit Anwendungsbezug auf höchstem Niveau zu promovieren.  

Das Promotionszentrum in Zahlen

Professorales Mitglied des Promotionszentrums werden

Die forschungsstärksten und -aktivsten Professorinnen und Professoren der Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg üben das Promotionsrecht im Promotionszentrum BW-CAR aus.

Die Mitgliedschaft wird dabei nur auf Antrag erteilt - eine Besonderheit ist der qualitätsgesicherte Begutachtungsprozess. Nur die Professorinnen und Professoren, welche die im Qualitätsmanagementkonzept definierten, fächerspezifischen qualitativen und quantitativen Anforderungen erfüllen, können Mitglied werden.

Unser Ziel ist es, ideale Voraussetzungen für die innovative Forschung von Morgen zu schaffen. Ein zentraler Bestandteil davon ist die herausragende Betreuung und Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Qualitätsgesichert

Die Regelungen zur Qualitätssicherung nach § 5 LHG finden auf das Promotionswesen im Verband Anwendung. Der Promotionssenat beschließt im Einvernehmen mit der Verbandsversammlung zu diesem Zweck ein Qualitätsmanagementkonzept für das Promotionszentrum.

Die Forschungseinheiten

Das Promotionszentrum BW-CAR gliedert sich in fünf verschiedene Forschungseinheiten. Jede Forschungseinheit besteht aus mindestens 18 forschungsstarken Professorinnen und Professoren, um eine breite Expertise und fachliche Vielfalt zu gewährleisten.

bottom of page