top of page

Start der Registrierung von Promotionsverfahren beim Promotionsverband der Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württemberg

Aktualisiert: 19. März

[Stuttgart, 22.12.2023] Der Promotionsverband der Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württemberg hat die ersten  Registrierungen von Promovierenden vorgenommen.  Dies markiert einen bedeutenden Schritt in der Umsetzung des eigenen Promotionsrechts der Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg.

 

Die vor kurzem verabschiedete Rahmenpromotionsordnung sowie die Promotionsordnungen der Forschungseinheiten sind die rechtlichen Voraussetzungen zur Eröffnung der Verfahren. Auf deren Grundlage konnten nun die ersten Promotionsinteressierten registriert werden.

Der Vorstandsvorsitzende, Prof. Dr. Andreas Frey, betont die Bedeutung dieses Meilensteins: „Die Eröffnung der Registrierung von Promotionsverfahren ist ein entscheidender Schritt für einen neuen Weg der Heranbildung von wissenschaftlichem Nachwuchs in Baden-Württemberg. Dies wird nicht nur die Vielfalt der Forschungslandschaft bereichern, sondern auch die enge Verbindung zwischen Theorie und Praxis weiter vertiefen. Der Promotionsverband hat mit der Eröffnung der Registrierung sein großes Ziel für dieses Jahr erreicht. Alle Beteiligten haben das Jahr über mit großem Einsatz und Engagement zusammengearbeitet, um das zu erreichen. Dafür danke ich sehr herzlich.“



Im Promotionszentrum BW-CAR des  Promotionsverbands Baden-Württemberg sind aktuell ca.  300 Professorinnen und Professoren in vier Forschungseinheiten organisiert, die darauf warten, dass das verliehene Promotionsrecht ausgeübt werden kann. Somit leistet der Verband einen wichtigen Beitrag zur Förderung exzellenter Forschung und die Stärkung der Position der Hochschulen für angewandte Wissenschaften in der deutschen Forschungslandschaft.




Pressekontakt:

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an:

Regina Rapp

Geschäftsführerin Promotionsverband Baden-Württemberg

 

Über den Promotionsverband der Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württemberg:

Der Promotionsverband Baden-Württemberg mit Sitz in der Landeshauptstadt Stuttgart übt als Dachverband das eigenständige Promotionsrecht der Hochschulen für angewandte Wissenschaften des Landes aus. 21 staatliche Hochschulen und 3 Hochschulen in kirchlicher Trägerschaft haben sich darin zusammengeschlossen, nachdem ihnen 2022 das Promotionsrecht vom Wissenschaftsministerium verliehen wurde.


Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page